HERZLICH WILLKOMMEN BEI BICKENDORF.ORG

Startseite

Die Ortsgemeinde Bickendorf liegt im Nimstal ca. 8 km nördlich der Kreisstadt Bitburg. Die Gemarkung umfasst 549 ha. Der Ortsname geht auf die Zeit der fränkischen Landnahme ab dem 8. Jahrhundert zurück. Erstmalige Erwähnung fand "Bickendorf" (heute 560 Einwohner)im Jahre 832 in einer Schenkungsurkunde des Kloster Echternach. Seit dem 13. Jahrhundert, bis zur "franz. Zeit" stand der Ort in luxemburgischer Herrschaft. Mehr zum Ort Bickendorf unter www.bitburg-land.de (Dann auf Gemeinden gehen).


HIER FINDEN SIE FOTOIMPRESSIONEN UND NEWS DER VEREINE AUS BICKENDORF


Galerie 0003

30 Jahre Ortsbürgermeister in Bickendorf
Ehrungen für Josef Biewer und Klaus Göbel-Baur

Klaus Göbel-Baur zum Ehrenwehrführer ernannt
Arnold Berg neuer stv. Wehrführer- Familienabend der Feuerwehr Bickendorf

Nim(m)s Rad 2011
Erlebnistag in Bickendorf an Pfingstmontag

Musikverein begeisterte in Leuscheid
Tolles Konzert mit Chorgesang

News aus Bickendorf 2015
Das wichstigste kurz notiert

Brunnenfest und Dorfolympiade 2012
Altdorf verteidigt Wanderpokal

Bickendorfer Wehr pflegte Verbundenheit nach Belgien.

Bickendorfer engagieren sich für Bickendorf
Bürgerversammlung am 23. Febr. 2011

Kita Bickendorf

Bickendorfer packen mit an
Sanierungsarbeiten an der Kapelle

Nim(m)´s Rad 2009
Toller Erlebnistag in Bickendorf

135 Jahre Brandweer Leopoldsburg
Bickendorfer Feuerwehr gratulierte

Besuch bei Brandweer Leopoldsburg im Febr. 2011
Bickendorfer Delegation der Wehr in Belgien

Kategorie 0003 test

Feuerwehr zu Besuch in Leopoldsburg
Informationsfahrt nach Belgien

Konzert des Musikverein
Beieindruckende Show am 12. März 2011

Deutscher Bürgerpreis 2010
Wilfried Kootz erhält Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

ALLE HELFEN MIT
Verschönerungsarbeiten im Ort für den Dorfwettbewerb

Platz 3 im Dorfwettbewerb
  

135 Jahre Chorgesang in Bickendorf
Ehrungen

Kreiskommission besuchte Bickendorf
Bildergalerie vom Dorfwettbewerb

Fronleichnam 2011

Adventskonzert 2011

Partnerschaftsbesiegelung
Bickendorf und Leopoldsburg unterzeichnen Freundschaft

Dorfrundgang mit der Gebietskommission am 18.6.2011
Danke unseres Ortsbürgermeisters-HIER-

Bürgersammlung im März 2012
Bickendorf ist gut aufgestellt

Nim(m)s Rad 2012 in Bickendorf
2319 Euro Erlös aus Verlosung für unsere Jugendarbeit

Alarmübung zum Gersthof
Erfolgreiche Abschlussübung am 2. Okt. 2012

Seniorentag am 14.4.2013
Vereine & Gemeinde richteten Nachmittag aus

Gemeinsam viel erreicht
Bürgerversammlung am 7. April 2014

25 Jahre Jugendfeuerwehr Bickendorf 2013
Ehrungen- Neuer Jugendwart

10 Jahre Partnerschaft
Feuerwehren aus Bickendorf und Leopoldsberg feiern am 21.9.

St.Barbarafest in Belgien
4.12.2013- 1500 Euro Spende

Wehrführerwahl am 14.4.2014
Wilfried Kootz im Amt bestätigt

Nim(m)s Rad 2014
Toller Erlebnistag an Pfingsten

Brunnenfest mit Dorfolympiade
Altdorf sichert sich erneut den Wanderpokal

140 Jahre Brandweer Leopoldsburg
Besuch der Feuerwehr im Sept. 2014

25 Jahre Wehrführer
Familienabend der Feuerwehr
   

Nim(´m)´Rad 2014
Erlebnistag in Bickendorf mit neuem Programm am 9.Juni 2014
mit Verlosung in Bickendorf . 1. Preis sind 1000 Euro in bar.
Nim(m)s Rad Programm in Bickendorf 2014-Mal reinklicken-
Das gesamte Veranstaltungsprogramm aller teilnehmenden Orten hier












Bickendorfer Kirchenglocken verreist
Wenn über die Kartage die Glocken nach Rom reisen, dann ist die Zeit der Jungen und Mädchen gekommen, denn dann müssen sie mit ihren Klappern die Aufgabe der Kirchturmglocken übernehmen. So auch in Bickendorf, wo sich in diesem Jahr fast 25 Jugendlichen daran beteiligten, die alte Tradition aufrecht zu halten. An dieser Stelle Dankeschön für an alle Jungs und Mädchen die dabei waren.
Foto: Wilfried Kootz

















Herzlich willkommen zum Maifest am 30. April und 1. Mai











Besprechung für alle Helfer/innen für Rad Erlebnistag Nim(m)s Rad am Mittwoch, 6. Mai um 20 Uhr im Feuerwehr Gerätehaus





Vorstellungsgottesdienst unseres neuen Pastor ist am Samstag 2. Mai um 18 Uhr







55 Jahre Verdienste um das Gemeinwesen
Bei der Sitzung des Gemeinderates am 2. April 2014 wurden Klaus Göbel-Baur und Wilfried Kootz mit der Ehrenurkunde des Gemeinde-und Städtebundes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Ortsbürgeremeister Arnold Berg würdigte die Verdienste von Klaus (35 Jahre) und Wilfried (20 Jahre) während ihrer langjährigen Tätigkeit im Rat und im Ehrenamt.
Hier Bericht im Wochenspiegel am 16.4.2014
Hier Bericht im Bitburger Landboten am 19.4.2014








Thema Schulstandort Bickendorf-Seffern
Zum Thema Grundschulen auf dem Prüfstand

Gästebuch

bickendorf@freenet.de